ITM.Kiris: Das Beste aus beiden Welten

Die ECKD blickt auf langjährige Erfahrungen im Bereich des kirchlichen Meldewesens zurück. Die beiden bewährten Systeme „KirA 2.0“ und „Mewis NT“ sind parallel im Einsatz. Deshalb haben wir uns das Ziel gesetzt, die beiden Meldewesenlösungen zu einem modernen, zukunftssicheren System weiterzuentwickeln.

Im Projekt „Meldewesen 5.0“ wird in enger Abstimmung mit Vertreter:innen der evangelischen Landeskirchen an unserer neuesten Entwicklung gearbeitet. Innerhalb der regelmäßigen Workshops mit der Fachgruppe wurde auch gemeinsam der neue Name „ITM.Kiris“ gefunden. „ITM.Kiris“ ist der namentliche Zusammenschluss von „KirA 2.0“ und „Mewis NT“ und vereint das Beste aus beiden Welten. Die Abkürzung steht darüber hinaus für „Kirchliches Informationssystem“.

Mehr Informationen zum Produkt sowie zur Zusammenarbeit erfahren Sie in unserem Statusbericht.

Ohne uns gäbe es keine IT.Menschlich.

Unsere Reihe "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter den Kulissen" geht weiter.

Wir berichten, welchen...

weiterlesen

Die ECKD blickt auf langjährige Erfahrungen im Bereich des kirchlichen Meldewesens zurück. Die beiden bewährten Systeme „KirA 2.0“ und „Mewis NT“ sind...

weiterlesen

Die ECKD Service GmbH wurde zum 01.01.2023 auf die ECKD KIGST GmbH verschmolzen. Seitdem heißt unser gemeinsames Unternehmen ECKD GmbH. Unser...

weiterlesen